Die Kupfer-Druckgusstechnik erfordert eine hohe Reinheit der Schmelze und eine Gießtemperatur von ca. 1.150 °C. Diese Voraussetzungen wurden geschaffen, eine wirtschaftliche Serienproduktion ist möglich. Um den Wirkungsgrad von Energiesparmotoren weiter zu verbessern, kann der im Läufer des Motors eingegossene Käfig mittels Kupfer- anstelle von Aluminium-Druckguss gefertigt werden.

Es ergeben sich folgende Vorteile:

Energieeinsparung durch einen hohen Wirkungsgrad über den gesamten Leistungsbereich auch bei Teillast
Der Drehzahl-Drehmoment-Verlauf ist deutlich steiler
Höhere maximale Motorleistung durch höhere Drehzahl im Kipppunkt
Geringere Zusatzverluste
Ein kleineres Bauvolumen gegenüber einem leistungs- und wirkungsgrad gleichen Aluminiumläufermotor


Der Einsatz von Energiesparmotoren lohnt sich technisch und ökologisch, eine Amortisation ist in Zeiträumen zwischen wenigen Monaten und maximal 3 Jahren möglich.

Klicken Sie hier zum Herunterladen unseres Prospektes zum Thema Kupfer-Rotoren im PDF Format.

Folgen Sie dem untenstehenden Link zu einer ca. 15 Minuten langen Video-Präsentation der Kupfer-Rotoren Technologie.

Link zum Youtube Video: "Copper Motor Rotor Technology"